Pasta mit Lachs

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Die Pasta mit Lachs kannst Du mit kalt- oder heiß geräuchertem Lachs variieren. Wir bevorzugen die Variante mit Stremellachs (heiß geräucherter Lachs) aus Wildfang.

15 Minuten

großer Topf, Messer, Pfanne, kleines Sieb, großes Sieb

Einfach, schnell zubereitet

ZUTATEN Für 4 Personen:


300g Tagliolini , oder Nudeln nach Deiner Wahl


200g geräucherter Lachs, wir bevorzugen Stremellachs (heiß geräuchert) aus Wildfang


25g Butter


250ml süße Sahne


50ml Wermuth, wir bevorzugen Noilly Prat


1 Tl Miso-Brühe, trocken


100ml Nudelwasser


20g kühlschrankkalte Butter


Salz


Pfeffer aus der Mühle


1 Tl fermentierter Pfeffer


4 Stängel Dill


Zubereitung Pasta mit Lachs

  1. Dill waschen.
  2. Lachs mit einem Küchentuch trocknen, eventuell entgräten, von der Haut lösen und mit 2 Gabeln vorsichtig in Stücke zerteilen.
  3. Tagliolini al dente kochen. Mindestens 100 ml Nudelwasser nach dem Kochen aufheben.
  4. Parallel dazu Sahnesauce zubereiten: 25g Butter in einer Pfanne zerlassen. Wenn die Butter zu schäumen beginnt mit Wermuth ablöschen. 250ml süße Sahne dazugeben und leicht einköcheln lassen.
  5. 1 Tl trockene Miso Brühe in 100ml Nudelwasser auflösen. Aufgelöste Brühe durch ein Sieb zur Sahne in die Pfanne geben und ein wenig einköcheln.
  6. Pfanne ausschalten und kühlschrankkalte Butter unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.
  7. Fertige Nudeln abgießen und zur Sauce in die Pfanne geben. Sauce und Nudeln gut miteinander vermengen, so dass die Nudeln die Sahnesauce aufsaugen.
  8. Stremelllachs in Stückchen vorsichtig unterheben.
Pasta mit Lachs anrichten

Nudeln mit Lachs auf Teller portionieren. Dill darüber zupfen und mit fermentiertem Pfeffer dekorieren.

Pasta mit Lachs – Zutaten und passende Produkte:

Pasta mit Lachs – passende Weine:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK+ENJOY Rezept Pasta mit Basilikum-Pesto

Pasta mit Basilikum-Pesto

Pasta mit Basilikum-Pesto, ein Klassiker, der mittlerweile zu jeder Jahreszeit einen Frischekick gibt. Bereite mit uns das bekannteste “Pesto genovese” in seiner leckeren Ursprungsform zu.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Thunfisch Creme

Thunfisch Creme

Thunfisch Creme ist schnell gemacht und ein leckerer Begleiter zu einem Aperitif. Beim Thunfisch auf die Qualität achten. Am besten Gelbflossenthunfisch nehmen, der in hochwertigem Olivenöl eingelegt ist.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü