Gratinierte Zabaglione auf Rhabarberkompott

COOK+ENJOY Info

Gratinierte Zabaglione mit Rhabarberkompott kann sogar für unseren Körper gesund sein. Denn Rhabarber gilt als Generalreiniger des Körpers. Der Anteil von wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen ist sehr hoch. Rhabarber enthält viel Kalium, das den Körper entschlackt. Das günstige Kalium-Natrium-Verhältnis wirkt sich positiv auf Herz und Kreislauf aus und reguliert den Blutdruck. Eisen und Magnesium ist in Rhabarber auch enthalten.

40-50 Min.

1 großen Topf für Wasserbad, Schneebesen, Schlagkessel/Rührschüssel, Messer, Zitronenpresse, Topf

Mittel

ZUTATEN
für 4 Personen:

 

Zutaten Kompott


400 g Rhabarber


100 ml trockener Weißwein


100 g Rohrohrzucker


½ Tahiti Vanilleschote
(ich nehme die aus Tahiti, die haben ein kräftiges Aroma und einen einzigartigen, intensiven Duft)


Zitronenschale


2 TL Stärke

 

Zutaten Zabaglione


4 Eigelb


4 EL brauner Zucker


80 ml Riesling

 

Beilagen


Vanille-Eis

 

mögliche Dekoration


Erdbeeren


Gehackte Pistazien oder gehobelte Mandeln


Minzeblättchen

Vorbereitung

  1. Rhabarber und Zitrone gründlich waschen. Rhabarber schälen und in 3cm lange Stücke schneiden. Schale für den Sud zur Seite legen.
  2. Zum Entwässern Rhabarber mit 20 g Zucker bestreuen.
  3. Wasserbad vorbereiten.
  4. Halbe Vanilleschote längs aufschlitzen und Mark mit Messerrücken rausstreichen.
Zubereitung Kompott

  1. 80 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Wenn der Zucker Farbe gewinnt mit trockenem Weißwein (Riesling) ablöschen. ACHTUNG: Pass auf Deine Finger auf. Dabei kann heißer Dampf aus dem Topf aufsteigen.
  2. Ein bisschen Zitronenschale, ausgekratzte Vanilleschote und Rhabarberschale hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Diesen Sud durch ein Sieb passieren.
  4. Den entwässerten Rhabarber mit 2 TL Stärke bestäuben und mit seiner ganzen Flüssigkeit in den Sud geben. Vanillemark dazugeben. Einmal aufkochen und weitere 15-20 Minuten bei geringer Wärme ziehen lassen, bis der Rhabarber weich ist.
Zubereitung Zabaglione

  1. Die frischen Eier anpieksen und in kochendem Wasser 2 Minuten abkochen. Eier abschrecken und in dem Schlagkessel aufschlagen.
  2. Grill im Ofen vorheizen.
  3. Eier mit dem Zucker in dem Schlagkessel verrühren, bis es cremig wird. Schlagkessel in ein Wasserbad geben. Den Weißwein hinzufügen und kräftig schlagen, bis der Schaum das doppelte Volumen hat.
  4. Feuerfeste Schalen mit Rhabarberkompott füllen und die Zabaglione darüber gießen. Unter dem Grill ca. 1 – 1,5 Minuten gratinieren, bis die Zabaglione eine goldbraune Farbe annimmt.
Anrichten

Die gratinierte Zabaglione auf Rhabarberkompott mit einem Löffel Vanille-Eis servieren. Dekorieren kannst Du je nach Saison und Lust mit geviertelten Erdbeeren, gehackten Pistazien oder gehobelten Mandeln und Minzblättchen.

Zabaglione – Zutaten und passende Produkte:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK+ENJOY Rezept Panna Cotta

Panna Cotta ohne Gelatine

Unser Panna Cotta Rezept kommt ohne Gelatine aus! Dieses Dessert lässt sich sehr gut z.B. am Vortag vorbereiten. Lecker ist die Panna Cotta zusammen mit fruchtigen Saucen z.B. aus Himbeeren oder Erdbeeren oder mit frischem Obst.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat

Luftig, cremig, unwiderstehlich: Die Mousse au Chocolat ist der Klassiker. Und wir erklären Dir Schritt für Schritt wie es so fluffig wird!

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü