Flottes Ofenhühnchen

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Einfacher geht’s nicht: Flottes Ofenhühnchen ist in nur 20 Minuten vorbereitet. Geschmacklich sorgt der Aceto Balsamico für das i-Tüpfelchen. Ich nehme für dieses Rezept gerne Kikok-Hähnchenbrüste. Diese Tiere wachsen artgerecht auf, werden traditionell mit Weizen und Mais gefüttert. Dadurch sind sie robuster und werden nicht mit Antibiotika behandelt.

20 Min. + 1 Std. Ofen

ofenfeste Form, Messer, kleines Sieb für Paprikapulver

Einfach, schnell zubereitet

ZUTATEN für 4 Portionen

ZUTATEN


4 Hähnchenbrüste oder -schenkel mit Haut und Knochen (Ich nehme gerne die Kikok-Hähnchen)


2 rote Zwiebeln


4 frische Knoblauchzehen


2 rote Bio-Paprika


1 gelbe Bio-Paprika


4 große Tomaten


1-2 TL Paprikapulver edelsüß


12 Zweige frischer Thymian oder 1 Tl Thymian gerebelt, getrocknet


3 EL raffiniertes Olivenöl


2 EL Aceto Balsamico


Salz, Pfeffer aus der Mühle


Optional: Piment d’Espelette


 

Beilagen:

Baguette, grüner Salat mit Vinaigrette oder Basmatireis


Vorbereitung Flottes Ofenhühnchen

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Paprika waschen, halbieren, entkernen, Zwischenhäute entfernen und in 2-3 cm große Streifen schneiden.
  3. Tomaten waschen und vierteln.
  4. Rote Zwiebeln schälen und längs vierteln.
  5. Knoblauchzehen ungeschält mit dem Messerrücken andrücken. Nicht schälen!
  6. Hähnchenteile mit 1 EL raffiniertem Olivenöl leicht ölen, mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver beidseitig würzen. Dabei das Paprikapulver mit Hilfe eines kleinen Siebes gleichmäßig verteilen.
  7. Alle Gemüsezutaten in die ofenfeste Form geben. Mit dem restlichen Olivenöl und Essig (Aceto Balsamico) begießen und mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Gemüse gut durchmischen und gleichmäßig verteilen. Hähnchenteile mit der Hautseite auf das Gemüse legen.
Zubereitung Flottes Ofenhühnchen

  1. Form in den vorgeheizten Ofen geben. Temperatur auf 180°C reduzieren.
  2. Insgesamt 1 Stunde backen. Nach 30 Minuten die Hähnchenteile wenden, so dass die Hautseite in den restlichen 30 Minuten schön goldbraun wird.
Anrichten

Wir servieren es rustikal am Tisch in der ofenfesten Form. Dazu essen wir Baguette oder Basmatireis und einen grünen Salat mit Vinaigrette. Mit etwas Piment d’Espelette bekommt das Gericht noch eine besondere und scharfe Note.

Flottes Ofenhühnchen – Zutaten und passende Produkte:

Andere Rezepte/Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü