Zürcher Geschnetzeltes

COOK+ENJOY Info

Zürcher Geschnetzeltes ist mit unserem Rezept einfach zubereitet und schmeckt extrem lecker. Klassisch mit Rösti (zum Rezept) als Beilage. Zürcher Geschnetzeltes ist eine Schweizer Spezialität aus den Hauptzutaten Kalbfleisch, Sahne und Weißwein.

20 Min. + Zeit für Rösti Zubereitung

feine Reibe für Zitronenabrieb, Messer, Pfanne

Einfach

ZUTATEN für 4 Portionen

ZUTATEN


600 g Kalbsfilet


2 Échalotten


1 EL raffiniertes Olivenöl


3 EL Süßrahmbutter


1 EL Mehl


200 ml trockener Weißwein


200 ml süße Sahne


Abrieb von einer Bio-Zitrone


frische, glatte Petersilie


Pfeffer aus der Mühle


Salz


 

Beilage


Rösti (hier geht´s zum Rezept)


Zeitplan für die Zubereitung Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Ich empfehle Dir folgende Reihenfolge:

  1. Pellkartoffeln mit Kümmel und Salz am besten am Vortag nicht zu weich kochen.
  2. Kalbsfilet ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  3. Rösti zubereiten.
  4. Während die Rösti in der Pfanne 30 Minuten braten bereitest Du das Geschnetzelte zu.
Zubereitung Zürcher Geschnetzeltes

  1. Kalbsfilet in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.
  2. Échalotten fein hacken.
  3. Bio-Zitrone und Petersilie waschen und trocknen. Petersilie fein hacken.
  4. In die erhitze Pfanne raffiniertes Olivenöl und 2 EL Süßrahmbutter geben.
  5. Kalbsfiletscheiben bei starker Hitze kurz scharf anbraten und sofort aus der Pfanne nehmen, bevor das Fleisch Saft abgibt.
  6. Gehackte Échalotten mit 1 EL Süßrahmbutter in die selbe Pfanne geben und kurz anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und mit dem Weißwein ablöschen. Auf die Hälfte einkochen lassen.
  7. Sahne dazu geben und cremig einkochen.
  8. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut würzen. Kalbsfilet in die Pfanne geben und nicht mehr kochen.
  9. Zitronenabrieb ( Achte darauf, nicht das Weiße unter der Haut mit abzureiben, es schmeckt bitter) und die Hälfte der gehackten Petersilie einrühren.
Anrichten

Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti auf den vorgewärmten Tellern anrichten und mit der gehackten Petersilie dekorieren.

Zürcher Geschnetzeltes – Zutaten und passende Produkte:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezept Engadiner Nusstorte

Engadiner Nusstorte

Die Engadiner Nusstorte, ein altbewährtes Rezept, das nie misslingt und 2-3 Wochen im Kühlschrank haltbar bleibt. Bei der Suchtgefahr wird die Torte aber leider nicht solange überleben!

Weiterlesen
COOK+ENJOY Rezept Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon ist ein Fleischgericht aus dem französischen Burgund. Es ist nach seinen beiden Hauptzutaten benannt: Rindfleisch (le bœuf) und Burgunderwein. Zum Boeuf Bourguignon lieben wir als Beilage Sellerie-Püree, Baguette oder ein Kartoffel-Petersilienwurzel-Püree. Die Rezepte der Beilagen findest Du auch bei uns.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü