Käsefondue mit Trüffel-Perle

Keine Kommentare

Wir waren neugierig und haben diese Variante Käsefondue mit Trüffel-Perle ausprobiert. Unglaublich lecker!

Im Winter lieben wir es, zum Käsefondue zusammen zu sitzen. In unserem COOK+ENJOY Käsefondue-Rezept erfährst Du alles über die Käsemischung und zum Beispiel auch über die Zubereitung im Caquelon.

Käsespäne von Trüffel-Perle zum Käsefondue

Unglaublich lecker ist die Variante des Käsefondues mit Trüffel-Perle:

Auf einer Food Messe haben wir die Trüffel-Perle von der Trüffelmanufaktur entdeckt und sind seit der allerersten Verkostung begeistert. Die Trüffel-Perle ist ein Hartkäse zum Hobeln mit einem 15% igen Trüffelanteil. Der Hartkäse reift hierzu aus Frischkäse. Dies ist eine besondere Herstellungsweise, die überrascht und zudem köstlich schmeckt. Sobald sich die Trüffelkäsespäne auf den Gerichten verteilen, entfaltet sich ein unvergleichliches Trüffelaroma.

Das schmeckt auch zum Käsefondue: Machst Du die Trüffel-Variante, hobelst Du bei der Vorbereitung ein paar Späne pro Person von der Trüffel-Perle ab. In die Käsefonduemischung rührst Du am Ende der Zubereitung auf dem Herd ca. 15 dünne Späne der Trüffel-Perle ein.

Die Trüffelspäne, die Du extra gehobelt hast, genießt Du zusammen mit den Brot-Käsestückchen. Lass Dich überraschen, wie köstlich diese Variante schmeckt! Als Getränkebegleitung zum Käsefondue mit Trüffel-Perle schmeckt uns ebenso neben einem Grauburgunder ein Crèmant de Limoux ganz besonders gut.

Nicht vergessen, dass nach alter Regel jedes Brotstückchen, welches sich von der Gabel löst und im Fondue verschwindet, seinen Besitzer zu einer guten Flasche Wein verpflichtet.

Wir essen auch zum Käsefondue mit Trüffel-Perle gerne einen Feldsalat, manchmal mit dem Rote Bete Tatar, Bündnerfleisch o.ä..

Passende COOK+ENJOY Rezepte


Andere Rezepte/Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü