L’Onglet zum Kurzbraten

Auf dem Markt bekam Birgit von ihrem Metzger das L’Onglet empfohlen. Ein Stück vom Rind, das Nierenzapfenfleisch. Umgehend wurde diese Empfehlung  ausprobiert. Wie wir finden: Nicht verpassen! Denn diejenigen, die gerne ein hervorragendes Stück Fleisch zubereiten und essen, werden begeistert sein.

Seit wenigen Jahren findet das Nierenzapfenfleisch vom Rind Einzug in die europäische Sterneküche. In den USA ist das Hanging Tender für Steaks ein besonderes kulinarisches Highlight. Wir können uns nur anschließen. Es lässt sich kurzgebraten in der Pfanne oder gegrillt im Handumdrehen als ein besonderes Fleischgericht servieren.

Das Nierenzapfenfleisch wird auch als Onglet, Kronfleisch oder Saumfleisch bezeichnet. Es handelt sich um ein zartes Stück, das aus dem Zwerchfell geschnitten wird. Es wird bestimmt auch Dich überzeugen. Richtig zubereitet ist es butterzart und hat einen kräftigen Geschmack. So wie Fleisch schmecken soll.

L’Onglet zum Kurzbraten

Birgit zeigt Dir, wie Du die besten Stücke zuschneidest und das Fleischstück optimal zubereitest. Das L’Onglet findest Du bei unseren Rezepten. Und unsere Gäste freuen sich auf jeden Fall auf’s nächste Grillevent.

Frage bei Deinem Metzger nach dem L’Onglet. Wenn nicht vorrätig, lässt es sich bei Deinem Metzger vielleicht bestellen. Achte darauf, dass es richtig bearbeitet wurde. Du kannst uns auch ansprechen, wo wir im Rhein-Main-Gebiet dieses besondere Fleischstück beziehen. Schreibe uns dazu gerne einen Kommentar oder eine Mail.

Passende Rezepte & Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.