Hähnchenbrust in Pflaumensauce

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Du kannst die Hähnchenbrust in Pflaumensauce auch mit Perlhuhn- oder Poulardenbrust machen. Auch ohne Knochen. Bei der Hähnchen-Variante nehme ich gerne Kikok-Hähnchen. Diese Tiere wachsen artgerecht auf, werden traditionell mit Weizen und Mais gefüttert. Dadurch sind sie robuster und werden nicht mit Antibiotika behandelt.

30-45 Min.

großes Messer, Pfanne, feines Sieb, ofenfeste Form, Schneebesen

Einfach

ZUTATEN
für 4 Portionen


4 Hähnchenbrüste mit oder ohne Knochen


2 Échalotten


200 g getrocknete Pflaumen ohne Stein


2 EL raffiniertes Olivenöl


1 EL Butter


1 EL Mehl


200 ml trockenen Weißwein


300 ml süße Sahne


2 TL Miso


1 EL Cognac


Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle


Beilagen:

Basmati-Reis oder Trofie-Nudeln

Vorbereitung

  1. Pflaumen halbieren.
  2. Échalotten schälen und fein hacken.
Zubereitung:

  1. Ofen auf 120°C Ober-/Unterhitze zusammen mit einer ofenfesten Form vorheizen.
  2. Pfanne erhitzen. Raffiniertes Olivenöl in die heiße Pfanne geben.
  3. Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, beide Seiten in der Pfanne kurz anbraten, bis sie schön braun sind. Ca. 3 Minuten jede Seite.
  4. Die Hähnchenbrüste aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen in der ofenfesten Form warm stellen.
  5. Das Bratöl abschütten und die Pfanne mit einem Küchentuch auswischen.
  6. In derselben Pfanne die Butter zergehen lassen und die gehackten Échalotten darin andünsten, mit Mehl bestäuben und mit dem Weißwein ablöschen. Gut verrühren und aufkochen lassen.
  7. Miso darüberstreuen und die süße Sahne dazugeben und ca. auf die Hälfte bei nicht zu starker Hitze einkochen lassen.
  8. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren und wieder in die Pfanne geben.
  9. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Pflaumenhälften sowie den Cognac beigeben und kurz aufkochen lassen.
  10. Die Hähnchenbrüste beigeben, zugedeckt ohne zu kochen ca. 5-10 Minuten ziehen lassen.
Anrichten

Die Hähnchennbrüste auf warmen Teller anrichten und die Pflaumensauce gleichmäßig verteilen. Zu der Hähnchenbrust in Pflaumensauce passt z.B. Basmati-Reis oder Trofie-Nudeln.

Hähnchenbrust in Pflaumensauce – Zutaten und passende Produkte:

Als Wein zu der Hähnchenbrust in Pflaumensauce passt z.B. Sauvignon blanc, Grauburgunder oder ein Riesling mit wenig Säure.

Als Beilage zu der Hähnchenbrust in Pflaumensauce eignen sich Basmati-Reis oder auch Trofie-Nudeln.

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezept Kürbis-Kokos-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe: Geschmack mit Biss. Ingwer, Kokos, Limette und Koriander sorgen für die asiatische Note. Die Erdnüsse für den Biss.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Quiche Lorraine

Quiche lorraine

Eine Quiche lorraine ist eine Spezialität der französischen Küche. Dieser Klassiker ist schnell vorbereitet und schmeckt! Man isst mehr davon, als man eigentlich sollte.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü