Gazpacho

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Gazpacho, die südspanische und portugiesische kalte Suppe aus ungekochtem Gemüse. Sie stammt aus der Algarve und Andalusien. Sehr erfrischend an heißen Sommer-Tagen. Die rote Bete verleiht der Gazpacho eine tolle Farbe. Die Variante haben wir in einem Restaurant auf Mallorca entdeckt.

25 Min. Vorbereitung + 40 Min. rote Bete kochen + mind. 2 Std. kalt stellen

Messer, Küchenmaschine mit Häckselmesser/Mixer mit Häcksler, Einmal-Handschuhe, Pfanne

Einfach

ZUTATEN
für 4 Portionen:


1 rote Bete, gekocht


300 g Salatgurke, geschält, entkernt


300 g rote Paprika


250 g Tomaten, gehäutet, entkernt


1-2 Frühlingszwiebel


1 Knoblauchzehe


200 ml kaltes Wasser


4 EL natives Olivenöl extra


50 g Weißbrot vom Vortag


1 EL raffiniertes Olivenöl


2 TL Salz


1 TL Paprika edelsüß


¼ TL weißer Pfeffer


½ TL. gemahlener Kreuzkümmel


1 EL weißer Balsamessig Prelibato

 

Zum Bestreuen:


4 EL kleine Weißbrotwürfel


2 EL raffiniertes Olivenöl


2 EL rote Paprika


2 EL frische Gurkenwürfel

Vorbereitung

  1. Rote Bete in einen Topf mit kaltem Wasser geben. 1 ½ TL Salz und 1 EL Balsamico-Essig in den Topf geben. Das Ganze ca. 40 Minuten kochen.
  2. Die rote Bete am besten bis zur Weiterverarbeitung über Nacht abkühlen lassen. Zuerst auf Zimmertemperatur und dann im Kühlschrank lagern.
  3. Rote Bete schälen.
  4. Tipp: Die rote Bete mit einem Einmal-Handschuh schälen, sonst sind die Hände rot gefärbt!
  5. Restliches Gemüse waschen und grob hacken.
  6. Knoblauch entkeimen und fein hacken.
  7. Das Weißbrot würfeln. 4 EL davon in einer Pfanne mit raffiniertem Olivenöl rösten. Temperatur unter der Pfanne ausschalten, gehackten Knoblauch dazugeben und rösten.
Zubereitung

  1. 2 EL Paprikawürfel, 2 EL Gurkenwürfel und die 4 EL geröstete Weißbrotwürfel für die spätere Dekoration beiseite stellen.
  2. Die restlichen Zutaten, bis auf das Wasser, nacheinander in einen Mixer geben und pürieren. Der cremigen Suppe das Wasser hinzufügen und würzen. Die frisch pürierte Suppe im Kühlschrank gut kühlen und nochmals abschmecken.
Anrichten

Die Gazpacho portionsweise mit gerösteten Weißbrot-, Paprika- und Gurkenwürfeln bestreuen.

Gazpacho – Zutaten und passende Produkte:

Zu der Gazpacho passt ein junger, trockener Weißwein.

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezepte klassischer Handkäse

Klassischer Handkäse

Das klassische Handkäse-Rezept. Mit einem hochwertigen Handkäse einfach und schnell herzustellen. Kombiniert mit frischem Landbrot eine deftige Delikatesse.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Parmesanschäumchen mit Trüffelperle

Parmesanschäumchen mit Trüffelperle

Die Trüffelperle gibt dem Parmesanschäumchen noch einen Kick. Wenn Du nicht so gerne Trüffel magst, kannst Du statt dessen auch ein wenig von dem Koriander-Petersilien-Basisöl darüber träufeln. Die Trüffelperle kannst Du bei uns bestellen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü