Ceviche

COOK+ENJOY Info

Ceviche: fast roher Fisch / Ursprung vermutlich Peru / roh gewürfelter Fisch, der in Zitronensaft kurz (ca. 10 Minuten) mariniert wird. Durch den Zitronensaft denaturiert das Eiweiß ähnlich wie beim Garprozess.

20 Min. Vorbereitung + 10-15 Min. marinieren

großes Messer, Schüssel, Saftpresse, kleines Sieb

einfach

ZUTATEN
für 4 Portionen:


200 g rohes Fischfilet in Sashimi-Qualität, bevorzugt Salzwasserfische aus dem Wildfang: Kabeljau, Wolfsbarsch, Lachs, Thunfisch; alternativ Süßwasserfische aus Zuchtfarmen mit Top-Qualität: Saibling, Lachsforelle


2 Eiertomaten


1 rote Zwiebel


1 rote Paprika


1 orangene Paprika


1 Limette


1/2 Orange; 2 EL Saft


10 Stängel frischen Koriander


1 EL natives Olivenöl extra


weißer Pfeffer aus der Mühle
, Salz


nach Geschmack: Avocado, Mango, Chileschote, Piment d’Espelette

Vorbereitung

  1. Rote Zwiebel schälen und in hauchdünne Ringe schneiden
  2. Tipp: Magst Du keine rohen Zwiebeln und besonders den Geschmack danach im Mund nicht, dann gebe die frisch geschnittenen Zwiebelringe in ein Sieb und gieße kochendes Wasser darüber. Lasse sie gut abtropfen. Nach dem Essen hast Du keinen Zwiebelgeschmack auf der Zunge.
  3. Koriander, Tomaten, Paprika waschen.
  4. Limettensaft pressen.
  5. Orangensaft pressen.
  6. Tomaten und Paprika: Stielansätze und Kerngehäuse entfernen und in ca. ½ cm große Stücke schneiden.
  7. Korianderblätter in feine Streifen schneiden.
  8. Fischfilets in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
Zubereitung

  1. Fischwürfel mit Pfeffer und Salz würzen und im Limettensaft 10-15 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  2. Gemüsewürfel, Zwiebelringe und Koriander salzen und mit 2 El Orangensaft verrühren (Tomaten-Paprikasalat).
Anrichten

Tomaten-Paprikasalat auf Tellern anrichten. Den Fisch aus der Marinade nehmen und auf den Salat geben.
Ceviche mit Olivenöl beträufeln und mit einer Prise Pfeffer würzen.

Ceviche – Zutaten und passende Produkte:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezept Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat

Luftig, cremig, unwiderstehlich: Die Mousse au Chocolat ist der Klassiker. Und wir erklären Dir Schritt für Schritt wie es so fluffig wird!

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Gebratenes Gemüse Thai-Art

Gebratenes Gemüse Thai-Art

Gebratenes Gemüse Thai-Art ist schnell gemacht. Dazu ein Fladenbrot oder Basmatireis. Sie schmeckt als vegetarisches Rezept pur oder mit Schafskäse, aber auch mit Rindertatar.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü