Stollen

COOK+ENJOY Info

Weihnachtszeit ist bei mir Stollenzeit. Schon seit Jahrzehnten backe ich gerne diesen Stollen. Familie und Freunde freuen sich schon lange vor der Adventszeit darauf. Ein paar Stollen werden jedes Jahr an liebe Menschen verschenkt. Das Rezept hat viele Zutaten, ist aber einfach herzustellen.

30 Min. Vorbereitung + 1 Std. Ruhezeit + 40-60 Min. backen

Sieb/Mulltuch für Quark, Messer, Backpinsel, Frischhaltefolie, Backpapier, Reibe, Topf für Butter, Sieb für Puderzucker, Küchenmaschine wäre gut

einfach

ZUTATEN


250 g Quark 40%, gut abgetropft


75 g Rosinen Bio-Qualität


75 g Cranberries Bio-Qualität


1 El brauner Rum (z.B. Pott)


50 g Zitronat, gerieben


2 Eier


150 g Mandeln


500 g Weizenmehl


1 Pck. Backpulver mit Reinweinstein


200 g Rohrohrzucker


1 Pck. Vanillezucker


4 Tropfen Bittermandelöl


1 Tl Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone


1 Tl Lebkuchengewürz


125 g Süßrahmbutter

 

Zum Bestreichen und Bestäuben


50 g Butter, zerlassen


50 g Puderzucker

Zubereitung

  1. 250 g Quark in einem Sieb abtropfen lassen, noch besser in ein Mulltuch geben. Butter aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Rosinen und Cranberries mit Rum einweichen.
  3. Zitronat mit Hilfe der Küchenmaschine reiben oder mit dem Messer sehr fein hacken.
  4. Mandeln ebenso mit der Küchenmaschine fein reiben.
  5. Mehl mit Backpulver, Rohrohrzucker, Vanillezucker, Bittermandelöl, Zitronenabrieb und Lebkuchengewürz mischen.
  6. Gemahlene Mandeln, zimmerwarme Butter und Eier zur Mehlmischung dazugeben.
  7. Nun Quark, Rosinen, Cranberries, Zitronat und Mandeln hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  8. Zur weiteren Verarbeitung als Ganzes oder in 2 bzw. 3 Kugeln in Frischhaltefolie gepackt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
Backen

Nach der Ruhezeit:

  1. Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Teigkugeln zu Stollen formen. Ich mache aus der Masse gerne 3 Stollen. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Jetzt den Ofen auf 160°C – 170°C reduzieren. 40-60 Minuten backen (je nach Größe des Stollens).
  3. Kurz vor Ende der Backzeit Butter im Topf zerlassen.
  4. Sofort nach dem Backen den Stollen mit reichlich Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Zum Aufbewahren kannst den Stollen in eine Kecksdose legen oder mit einem geeigneten Papier, Frischhaltefolie oder Alufolie einpacken. Möchtest Du ihn bis zu 3-4 Wochen unaufgeschnitten aufheben, vacuumierst Du ihn am besten.

Stollen – Zutaten und passende Produkte:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK+ENJOY Rezept Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon ist ein Fleischgericht aus dem französischen Burgund. Es ist nach seinen beiden Hauptzutaten benannt: Rindfleisch (le bœuf) und Burgunderwein. Zum Boeuf Bourguignon lieben wir als Beilage Sellerie-Püree, Baguette oder ein Kartoffel-Petersilienwurzel-Püree. Die Rezepte der Beilagen findest Du auch bei uns.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü