Gaja Magari Rosso di Toscana IGT Ca’Marcanda 2018

62,90  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(83,87  / 1 l)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Mit dem Magari macht Gaja in der Toskana/Maremma einen Wein, der die typischen Bordeaux-Rebsorten enthält (50% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc).

Vorrätig

Produkt merken
Produkt merken

Beschreibung

Mit dem Magari hat Gaja einen Wein gemacht, der unsere Lieblingstrauben bei Rotweinen enthält (50% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc). Unsere Vorliebe ist mit Sicherheit auch durch die jahrelange Prägung vieler Medoc-Weine geschuldet, bei denen die gleichen Trauben verwendet werden. Natürlich schmeckt er anders als die Bordeaux-Weine: Er schmeckt aber sensationell gut. Zu rotem, gerne auch gegrilltem Fleisch ein Traum.

Angelo Gaja ist es 1996 nach langen Verhandlungen gelungen, einen bedeutenden Besitz in der Maremma zu kaufen. Das war die Geburtsstunde vom 100ha großen Weingut Ca’Marcanda. Neben den Weinbergen ist eine neue Kellerei entstanden, die alles an moderner Technik beinhaltet und architektonisch einmalig ist, ohne diese wunderschöne Landschaft durch futuristische Elemente zu strapazieren. Es ist eben ein anderes und besonderes Weingut, wie man es sich in seiner Schönheit und Perfektion nur von Angelo Gaja vorstellen kann. Magari und Promis sind Weine der Sonne: markant, opulent, verführerisch und schon in ihrer Jugend ein Erlebnis.

Magari – Auszeichnungen
  • Robert Parker: 94 Pkt. Für 2017
Magari von Gaja

Angelo Gaja ist sicherlich einer der bekanntesten Wein-Produzenten Italiens und der Welt. Seine Weine werden auf eine Stufe mit Château Lafite-Rothschild oder auch Krug Champagner gestellt. Das Weingut in Barbaresco im Piemont wurde 1859 von Angelo Gajas Ur-Großvater gegründet. In den 1990er Jahren expandierte Gaja in die Toskana und im berühmten Weinort Bolgheri.
Man könnte noch viel über Gaja schreiben. Der Gambero Ross hat seine Weine auf den Punkt charakterisiert: „Was soll man für einen der berühmtesten Weinunternehmen der Welt noch für Beschreibungen finden, die nicht schon hundertmal strapaziert wurden? Halten wir uns also an die Fakten: Die Gaja-Gewächse sind in ihrer verführerischen Brillanz und stilistischen Perfektion beispielgebend. In ihrer Jugend überwältigen sie mit Üppigkeit und Generosität, nach einer angemessenen Wartezeit indes legen sie ihre ganze Tiefgründigkeit und Komplexität offen.“

Passende Rezepte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gaja Magari Rosso di Toscana IGT Ca’Marcanda 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zusätzliche Informationen

Jahrgang

Rebsorte

50% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc

Füllmenge

0,75 L

Art

Rotwein

Alkoholgehalt

Reifung

Die drei Traubensorten werden getrennt voneinander vergoren. Nach der Maischegärung erfolgt die Assemblierung im Frühling. Anschliessend reift der Magari 12 Monate in neuen und leicht gebrauchten Barriques, gefolgt von 6 Monaten Flaschenreifung.

Trinktemperatur

17°C

Charakteristik

Ausgiebiger Duft nach Brombeeren und Vogelbeeren, erlebnisreicher Geschmack mit eleganten Aromen, schwarzer Pfeffer, voller Körper.

Verschluss

Naturkorken

Allergenhinweis

enthält Sulfite

Land

Region

Hersteller

Hersteller / Inverkehrbringer

Gaja s.s.
Via Torino 18
12050 Barbaresco

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gaja Magari Rosso di Toscana IGT Ca’Marcanda 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert