Gebratenes Gemüse Thai-Art

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Gebratenes Gemüse Thai-Art wird bei uns ab und zu als Variante mit Rindertatar ergänzt. Lecker ist die Thai-Pfanne auch pur nur mit Gemüse oder zusätzlich mit Schafskäse oder Hähnchenbruststreifen.

30-45 Min.

großes Messer, Pfanne

Einfach

ZUTATEN
für 4 Portionen


2-4 EL raffiniertes Olivenöl


2 Échalotten oder 3 Frühlingszwiebeln


2 Karotten


½ Aubergine


1 Zucchini


1-2 Paprika rot, gelb


½ Lauchstange


1 frische Chilischote


100 g Blattspinat


1 Knoblauchzehe


1 cm Ingwerwurzel


2 EL Erdnüsse


¼ Limette oder Zitrone


3 EL Sojasauce


7 Tropfen (= ca. ½ TL) Fischsauce


1 EL Honig (ich nehme Akazienhonig)


ein wenig Salz, Pfeffer aus der Mühle


¼ TL gemörserten Koriander


ca. 16 Blätter frischen Koriander


Varianten: 250 g Rindertatar, 300 g Hähnchenbruststreifen


Optional: 150 g Schafskäse


Optional: ca- 12-16 Blätter Thaibasilikum, bringt einen typischen asiatischen Geschmack


Optional: ½ frisches Zitronengras fein geschnitten, bringt einen typischen asiatischen Geschmack

Vorbereitung:

  1. Gemüse und Kräuter waschen.
  2. Échalotten schälen und längs vierteln. Oder Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden.
  3. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Aubergine in 0,5cm Scheiben schneiden. Scheiben in ca. 1-2 cm Stücke schneiden.
  5. Zucchini halbieren und beide Hälften in Scheiben schneiden.
  6. Paprika in Streifen schneiden.
  7. Die halbe Lauchstange in Ringe schneiden.
  8. Chili in Ringe schneiden und entkernen.
  9. Knoblauch schälen, Keim entfernen und klein hacken.
  10. Ingwer schälen und in kleine Stifte schneiden.
  11. Limette/Zitrone auspressen.
  12. Koriander mörsern. Tipp: Wenn Du ihn vorher in einer Pfanne erhitzt bis er duftet, intensiviert sich sein Geschmack.
  13. Frische Korianderblätter in Streifen schneiden.
Variante Fleisch: Zubereitung

VARIANTE mit Rindertatar:

  1. In eine erhitzte Pfanne 2 EL raffiniertes Olivenöl geben. Rindertatar darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Gebratenes Rindertatar aus der Pfanne nehmen, im Ofen warm stellen. Die Pfanne mit einem Küchentuch sauber machen.

VARIANTE mit Hähnchenbrust:

  1. Hähnchenbrust in Streifen schneiden.
  2. In eine erhitzte Pfanne 2 EL raffiniertes Olivenöl geben. Hähnchenbruststreifen darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Gebratenes Hähnchenbruststreifen aus der Pfanne nehmen, im Ofen warm stellen. Die Pfanne mit einem Küchentuch sauber machen.
Zubereitung Gemüse:

  1. In eine erhitzte Pfanne 2 EL raffiniertes Olivenöl geben.
  2. Auberginenstücke anbraten.
  3. Karotten, Zucchini und Zwiebeln dazugeben und weiter braten.
  4. Lauchringe, Paprikastreifen, Chiliringe und Ingwerstifte [OPTIONAL: feingeschnittenes Zitronengras] dazugeben und weiter braten.
  5. Gehackten Knoblauch und den gemörserten Koriander in die Pfanne geben. Mit Fischsauce abspritzen. Vorsichtig salzen (Achtung: Sojasauce ist sehr salzig). Alles gut umrühren.
  6. Mit der Sojasauce ablöschen und Pfanne ausschalten.
  7. Die abgetropften Spinatblätter unterheben.
  8. Zitrussaft und einen EL Honig unterrühren.
  9. OPTIONAL: Thaibasilikum unterheben.
  10. Erdnüsse dazugeben.
  11. Variante mit Fleisch: Jetzt das Fleisch unterheben.
  12. OPTIONAL: Den Schafskäse dazugeben.
Anrichten

Gebratenes Gemüse Thai-Art mit Pfeffer aus der Mühle und mit den in Streifen geschnittenen Korianderblättern würzen.

Gebratenes Gemüse Thai-Art – Zutaten und passende Produkte:

Zum Gebratenes Gemüse Thai-Art passen Sauvignon blanc oder Riesling

Für gebratenes Gemüse Thai-Art eignet sich als Beilage Basmatireis oder ein Fladenbrot.

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezept Caponata

Caponata

Caponata ist ein Gemüsegericht und kommt aus Sizilien. Wir essen Caponata gerne kalt als Antipasto oder warm als Beilage zu gegrilltem Fleisch, Fisch. Manchmal auch zu Pasta.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü