Miso-Pasta

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Miso-Pasta: Crossover Gericht, das Japan und Italien auf grandiose Art verbindet. Null Vorbereitung. Zubereitung dauert nur die Kochzeit der Nudeln. Die Kombination aus fernöstlicher Miso-Paste und italienischer Pasta ist ein Umami-Kick, der solo oder als Beilage z.B. zu Fisch schmeckt.

15 Minuten

großer Topf, Pfanne, großes Sieb

Einfach, Null Vorbereitung, Umami-Kick

ZUTATEN Für 4 Personen:


400g Spaghetti alla chitarra oder Nudeln nach Deiner Wahl


60g Butter


30g Miso-Paste (oder mehr, je nach Geschmack)


60ml Nudelwasser


Salz


weißer Pfeffer aus der Mühle


Miso Pulver zum Bestreuen


ca. 2 Tl gerösteter Sesam zum Bestreuen


Kresse zur Deko


Zubereitung Miso-Pasta

  1. Spaghetti al dente kochen.
  2. Parallel dazu die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.
  3. Zimmerwarme Butter in einer Schale mit der Miso-Paste vermengen.
  4. Etwas Nudelwasser (ca. 60ml) abschöpfen. Spaghetti abgießen.
  5. Butterpaste mit den fertig gekochten Spaghetti Im Kochtopf gut mischen. Wenn die Nudeln noch keinen schönen Glanz haben/zu trocken sind, noch etwas von dem abgeschöpften Nudelwasser dazugeben.
Miso-Pasta anrichten

Spaghetti auf Teller verteilen und mit Sesam, Miso-Pulver, Pfeffer und Kresse dekorieren.

Miso-Pasta – Zutaten und passende Produkte:

Miso-Pasta – passende Weine:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK+ENJOY Rezept Flammkuchen mit Spargel

Flammkuchen mit Spargel

Flammkuchen mit Spargel ist eine leckere Variante in der Spargelzeit. Als Kleinigkeit zu einem Glas Wein mit Freunden. Oder als Resteverwertung, wenn vom Spargelessen noch ein paar Stangen übriggeblieben sind.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Kürbis-Kokos-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe: Geschmack mit Biss. Ingwer, Kokos, Limette und Koriander sorgen für die asiatische Note. Die Erdnüsse für den Biss.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Mallorcinische Aioli

Mallorquinische Aioli ohne Ei

Die typische Mallorquinische Aioli wird ohne Ei hergestellt und ist somit bedenkenlos auch bei heißen Temperaturen zu genießen. Schmeckt super lecker. Das Ei vermisst Du garantiert nicht.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü