Miso-Pasta

Keine Kommentare

COOK+ENJOY Info

Miso-Pasta: Crossover Gericht, das Japan und Italien auf grandiose Art verbindet. Null Vorbereitung. Zubereitung dauert nur die Kochzeit der Nudeln. Die Kombination aus fernöstlicher Miso-Paste und italienischer Pasta ist ein Umami-Kick, der solo oder als Beilage z.B. zu Fisch schmeckt.

15 Minuten

großer Topf, Pfanne, großes Sieb

Einfach, Null Vorbereitung, Umami-Kick

ZUTATEN Für 4 Personen:


400g Spaghetti alla chitarra oder Nudeln nach Deiner Wahl


60g Butter


30g Miso-Paste (oder mehr, je nach Geschmack)


60ml Nudelwasser


Salz


weißer Pfeffer aus der Mühle


Miso Pulver zum Bestreuen


ca. 2 Tl gerösteter Sesam zum Bestreuen


Kresse zur Deko


Zubereitung Miso-Pasta

  1. Spaghetti al dente kochen.
  2. Parallel dazu die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.
  3. Zimmerwarme Butter in einer Schale mit der Miso-Paste vermengen.
  4. Etwas Nudelwasser (ca. 60ml) abschöpfen. Spaghetti abgießen.
  5. Butterpaste mit den fertig gekochten Spaghetti Im Kochtopf gut mischen. Wenn die Nudeln noch keinen schönen Glanz haben/zu trocken sind, noch etwas von dem abgeschöpften Nudelwasser dazugeben.
Miso-Pasta anrichten

Spaghetti auf Teller verteilen und mit Sesam, Miso-Pulver, Pfeffer und Kresse dekorieren.

Miso-Pasta – Zutaten und passende Produkte:

Miso-Pasta – passende Weine:

Andere Rezepte/Beiträge

COOK and ENJOY Rezept Salade niçoise

Salade niçoise

Der Salade niçoise wird auch als Nizza-Salat oder Nizzaer Salat bezeichnet. Er wird der provenzalischen Küche und der Region um Nizza zugerechnet. Wir essen zum Salade niçoise gerne ein Baguette und trinken einen frischen, gut gekühlten Weißwein aus Frankreich, Italien oder Spanien.

Weiterlesen
COOK and ENJOY Rezept Wassermelone mit Schafskäse

Wassermelone mit Schafskäse und Johannisbeervinaigrette

Wassermelone mit Schafskäse: DAS erfrischende Sommergericht! Inspiriert durch Tausendsassa Anton de Bruyn und seinem Team (Restaurant Emma Metzler in Frankfurt). Anton begeistert uns immer wieder, wie er mit seiner Kreativität und seinem feinen Geschmackssinn qualitativ hochwertige – nicht unbedingt hochpreisige – Zutaten zum perfekten Genusserlebnis kombiniert. Vielen Dank!

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü