Mancini Penne Lisce Turanici 500g, BIO

6,95  inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
(13,90  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Im aktuellen Bio-Trend liegen diese Penne Turanici. Die Turanici-Nudeln werden aus Turanicum-Weizen, besser bekannt als Kamut-Weizen, aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt.

Bio-Zertifizierung 
MHD: 29.05.2023

Nur noch 1 vorrätig

Produkt merken
Produkt merken

Beschreibung

Im aktuellen Bio-Trend liegen diese Penne Turanici. Pastagerichte mit Penne gehören zu den Favoriten vieler Nudelliebhaber. Und wenn ein Hersteller Bio-Qualität anbietet und diese so köstlich schmecken, passen die Penne bestens zu den COOK+ENJOY Pastarezepten. Die Penne von Mancini schmecken mild-nussig und nehmen durch ihre raue Oberfläche geschmacksintensive Saucen sehr gut auf.

Die Turanici-Nudeln werden aus Turanicum-Weizen, besser bekannt als Kamut-Weizen, aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Das ist ein Weizen mit einem hochverdaulichen Gluten, aus dem man eine ausgezeichnete, extrem aromatische Pasta erhält. Diese Weizenart wächst in der Region Khorasan (im Nordosten des Iran) und auch in Italien, ist aber heutzutage in Vergessenheit geraten. Seit 2013 arbeitet Mancini und Oriana Porfiri, einer Agrarwissenschaftlerin, zusammen. Sie haben begonnen, Methoden und Werkzeuge für die Nudelherstellung zu entwickeln, um den Schatz dieses Weizens am besten zu interpretieren.
Mancini verwendet runde Bronzeschneidplatten und trocknet die Teigwaren bei Temperaturen unter 44°C. Die Penne Turanici werden etwa 20 Stunden getocknet. Das Ergebnis ist eine erdfarbene Pasta mit einem ausgeprägten Weizengeruch.
Die glatten Penne aus Turanicum sind 45 mm lang und 8,5 mm breit.

Diese alten Getreidesorten nehmen in der Regel synthetischen Dünger kaum auf und werden daher frei von Pestiziden verarbeitet und angeboten.

Die Körner dieses Urgetreides sind hellbraun und gut doppelt so groß wie der uns bekannte Weizen.
Kochzeit: 8-9 Minuten
Bio-Qualität.

Penne von Mancini

Die Pastamanufaktur aus Marken von Massimo Mancini steht inmitten der familien eigenen Weizenfelder. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit und des Klimas bietet sich der Anbau von Hartweizen besonders gut an. Der Agronom und Visionär Mancini stellt ausschließlich aus seinem eigenen Hartweizen Pasta her. Durch ständige Laboranalysen wird die chemisch rückstandsfreie Pastaqualität bestätigt. Der diplomierte Agronom arbeitet außerdem mit Fruchtfolgen, um die Qualität des Bodens zu erhalten.

Traditionelle Herstellung mit innovativen Ideen

Sobald der Pastateig aus der Bronzeform kommt, wird ihm langsam die Feuchtigkeit entzogen. Die Temperaturen der Trocknung liegen bei etwa 40 Grad und die Trockenzeit dauert bis zu 2 Tagen. Das macht den Geschmack aus.
Zum Vergleich: Industrietrocknung läuft bei 100 Grad in vier Stunden ab. Der so kostspielige Zeitfaktor lohnt sich. Die Pasta ist tiefgelb, quillt gut und bleibt dabei bissfest mit einem angenehmen Kern. Die Oberfläche ist rau und nimmt viel Sauce auf. Eine Ausnahmenudel, bei der positiver Ehrgeiz ein außergewöhnliches Ergebnis gebracht hat

Passende Rezepte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mancini Penne Lisce Turanici 500g, BIO“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusätzliche Informationen

Zutaten

Hartweizengriess (Triticum turanicum) 91%, Wasser 9%

Inhalt

500 g

Land

Region

durchschnittliche Nährwerte pro 100g/ml

Energie 1540 kJ 363 kcal
Fett 1.7g davon gesättigte Fettsäuren 0.3g
Kohlenhydrate 73g davon Zucker 2.6g
Ballaststoffe 6.5g
Eiweiss 11g
Salz 0g

Aufbewahrung

Kühl und trocken lagern

Lagertemperatur

+ 4 bis 20 °C

Kochzeit

8-9 Minuten

Allergenhinweis

Hartweizengriess

Hersteller

Hersteller / Inverkehrbringer

Azienda Agr. Mancini
Societa agraria semplice
San Biagio, 58
63010 Monte San Pietrangeli (FM)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mancini Penne Lisce Turanici 500g, BIO“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.